Ariel

Geboren ca. 2010

Ich war 4 Jahre alt, als ich auf einer Mülldeponie gefunden wurde. Wie ich dort hinkam, kann keiner wissen. Vielleicht wurde ich einfach von Menschen entsorgt, die mich nicht mehr brauchten :(. Aber ich bin doch kein Müll?!🙈 Meine Retter brachten mich ins Tierheim. Zum ersten Mal seit langer Zeit hatte ich wieder ein Dach über dem Kopf und bekam regelmäßig Futter. Das war ein unbeschreiblich schönes Gefühl, ohne die tägliche Angst ums Überleben sein zu können! Dort wurde ich gründlich untersucht, denn man hatte den Verdacht, dass ich mein bisheriges Leben wohl nicht ganz gesund überstanden hatte.

Leider bestätigte eine Blutanalyse den Verdacht: ich bin an Leishmaniose erkrankt.🤕 Seit 2014 lebe ich nun im Tierheim und sie tun ihr allerbestes, mich gut zu pflegen, mir meine Medikamente zu verabreichen und wenn Zeit ist, etwas Liebe zu schenken!! Die Krankheit hat mittlerweile leider dazu geführt, dass ich auf einem Auge erblindet bin. Ich weiß schon, dass ich so nicht zu den vermittelbaren Hunden gehöre. Aber wenn dein Herz dennoch für mich schlägt ❤️und sei es nur aus der Ferne, so würde ich mich wirklich sehr, sehr freuen, wenn du mich als Patenhündin auswählen würdest….Denn meine Medikamente kosten täglich Geld und ohne sie kann ich nicht leben…

Ich lerne, mit meiner Krankheit zu leben und natürlich gebe ich die Hoffnung nicht auf!

Liebe Grüße eure Ariel 💕

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen